Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Wackelbretter – das einfache Balance Board

WackelbretterMöchten Sie Ihre eigene Balance und Stabilität beim Training effektiv steigern, kann der Griff  zu einem Balance  Board helfen. Ein Balance Board ist ein weiter Begriff, denn sogar Balance Boards für die Wii zählen als solche Boards. Wenn Sie aber lediglich ein einfaches Wackelbrett mit Federn oder festen Kernen suchen, dann sollten Sie sich einen Wackelbrett Test anschauen. Ein Wackelbrett zum Abnehmen ist ebenso möglich, als wenn Sie ein Wackelbrett suchen, um Rückenschmerzen auszugleichen. Wie solch ein Rückentraining aussehen kann und welches Balancebrett als bester Wackelbrett Vertreter gilt, entnehmen Sie einer Kaufberatung mit Erfahrungen anderer Sportler.

Wackelbrett Test 2019

Was ist ein Wackelbrett?

WackelbretterBei einem Wackelbrett handelt es sich um ein Fitnessgerät, welches gern in der Physio oder in der Reha eingesetzt wird. Ein Training mit Wackelbrett soll die eigene Koordination steigern und kann auch bei Problemen mit dem Knie, dem Rücken oder der Hüfte helfen. Das Wackelbrett kann dabei viele Facetten besitzen. Wer ein richtiges Balance Board sucht, der kann hier auch Hoverboards oder ein Balancebrett für die Spielekonsole kaufen, bei welchem verschiedene Sensoren zum Abtasten vorhanden sind. Ein Wackelbrett mit Federn wird ebenfalls gern als Balance Board bezeichnet und wird auch gern in der Tier Physio verwendet.

» Mehr Informationen

Was ist letztlich aber das normale Wackelbrett? Ein normales Wackelbrett ist ein Brett, welches auf der Unterseite mit einer halbrunden Kugel oder einer Spitze ausgestattet ist. Auf der Oberseite stehen Sie fest mit beiden Füßen und müssen jetzt dafür sorgen, dass Sie die Bewegung ausgleichen. Das Balancebrett kann dabei aus Holz gefertigt sein, kann aber auch aus Kunststoff mit Gummispitzen gefertigt sein. Letztlich kommt es hier auf den Hersteller an, wie das Wackelbrett gestaltet ist.

Welchen Nutzen hat ein Wackelbrett?

In einem Wackelbrett Test können Sie sich die verschiedenen Eigenschaften von einem Wackelbrett genauer anschauen. Welchen Nutzen hat solch ein Balancebrett aber eigentlich? Das Balancebrett gilt als Trainingsgerät, welches sinnvoll als Ergänzung bei jedem Training genutzt werden kann. Es ist flexibel einzusetzen und leicht aufzubauen. Das Wackelbrett kann sowohl den Oberkörper trainieren, als auch die Muskeln im unteren Bereich ansprechen. Dafür müssen Sie lediglich die passenden Übungen machen, die Sie in einer Kaufberatung mit passenden Tipps einsehen können. Mit Wackelbrett werden häufig auch Übungen bei der Physio gemacht. Das Wackelbrett ist also nicht nur ideal beim Sport im Fitness Studio, sondern auch gesundheitlich anerkannt. Gerade wenn es um das Stärken der Tiefenmuskulatur geht, um Rückenschmerzen vorzubeugen, kann ein Wackelbrett wahre Wunder bewirken. Auch bei einem geschädigten Sprunggelenk wird ein Wackelbrett Physiotherapie eingesetzt. Die Wackelbrett Physiotherapie ist also sehr umfangreich.

» Mehr Informationen

Tipp: Sollten Sie gerade erst mit dem Training auf dem Wackelbrett begonnen haben, werden Sie sicherlich einige Hindernisse bemerken können. Doch schon nach wenigen Tagen Training mit den Wackelbrett Übungen werden Sie merken, wie stark sich Ihr Gleichgewicht verbessert – so auch die Erfahrungen anderer Anwender.

Mögliche Übungen Angesprochene Muskelgruppen
Kniebeuge auf dem Wackelbrett Beinmuskeln und Gleichgewicht
Einfaches Stehen auf dem Brett Gleichgewicht
Sitzen und Anspannen des Körpers Bauchmuskeln und Gleichgewicht

Wie kann ein Wackelbrett gestaltet sein?

Generell gibt es kein einheitliches Design bei einem Wackelbrett. Es gibt Wackelbrett aus Holz, die mit einer halbrunden Kugel gestaltet werden. Auf der Oberseite wird dann eine Gummierung angebracht, sodass Sie nicht vom eigentlich glatten Holz rutschen können. Wackelbrett Übungen können somit sehr sicher durchgeführt werden. Solche Konstruktionen gibt es aber auch mit einem Wackelbrett aus Kunststoff. Allerdings ist die Gefahr der Verletzung bei solchen Geräten relativ hoch.

» Mehr Informationen

Aus diesem Grund gibt es auch noch die Luftkissen, die beispielsweise für Kinder ideal sind. Dabei erhalten Sie ein rundes Kissen aus Gummi, welches nach eigenem Ermessen mit Luft gefüllt werden kann. Die obere Seite ist meist genoppt, sodass Sie auch hier den nötigen Halt besitzen. Diese Kissen werden laut einiger Testberichte gern auch im Fitness Studio angewandt. In einem Wackelbrett Vergleich stehen Sie den Geräten aus Holz oder Kunststoff in Nichts nach.

Vor- und Nachteile eines Wackelbretts

  • ideales Training des eigenen Gleichgewichts
  • für Kinder, Hunde, Welpen und Erwachsene geeignet
  • beim Sport und in der Physiotherapie ein gutes Fitness Gerät
  • Wackelbretter aus Holz können zu Verletzungen führen, wenn Sie nicht aufpassen

Worauf kommt es letztlich in einem Wackelbrett Test an?

Möchten Sie sich ein Wackelbrett kaufen, dann sollten Sie im ersten Moment entscheiden, aus welchem Material  und in welcher Höhe das Wackelbrett sein soll. Wer als Anfänger beginnen möchte, kann sich die Luftkissen als Wackelbretter kaufen. Günstig kaufen lassen sich aber auch die Modelle aus Holz, wobei Sie hier genau darauf achten sollten, wie hoch die halbrunde Kugel auf der Unterseite ist. Meist gibt es hier verschiedene Höhen, die wiederum den Schwierigkeitsgrad bestimmen. Sollten Sie dann Ihren Wackelbrett Testsieger gefunden haben, können Sie die Wackelbrett Testsieger günstig kaufen, indem Sie in einem Preisvergleich die Preise und den Versand vergleichen. Auch können Sie sich günstige Angebote bei Lidl, Aldi oder Ebay anschauen. Stiftung Warentest kann ebenfalls helfen, wenn Sie ein Balance Board oder Balancebrett günstig kaufen wollen.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (50 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen