Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Trimmräder – verschiedene Varianten für jeden Bedarf

TrimmräderMöchten Sie sich wetterunabhängig fit halten, ist der Kauf eines Trimmrads empfehlenswert. Der Name erinnert an die Trimm Dich Pfade, die einst ein ganz neues Gesundheitsbewusstsein bei den Menschen geweckt haben. Damit haben sie aber an sich wenig gemeint. Bei dem Trimmrad handelt es sich um einen Heimtrainer, den Sie ganz flexibel zuhause nutzen können. Die Funktionsweise ist der eines Fahrrads nachempfunden, wobei sich die Ergometer natürlich nicht von der Stelle bewegen. Möchten Sie ein Trimmrad kaufen, erwarten Sie enorme Preisunterschiede. Dabei lohnt es sich einen Blick in einen Trimmrad Test zu werfen.

Trimmrad Test 2019

Ergebnisse 1 - 4 von 4

Sortieren nach:

    Ausstattung und Merkmale der Trimmräder

    TrimmräderBequem im Wohn- oder Schlafzimmer, vielleicht aber auch in Ihrem persönlichen Fitnessraum können Sie mit dem Trimmrad fahren. Das Trimmrad greift Ausstattung und Bewegungsabläufe des Fahrrads auf. Heute besser bekannt als Heimtrainer oder Ergometer ermöglicht das Trimmrad für Senioren, Erwachsene, Jugendliche und Kinder ein ganzheitliches Training. Da Sie das Trimmrad im Sitzen nutzen, ist das Training sehr gelenkschonend und ein guter Einstieg, um die eigene Fitness zu verbessern.

    Mit dem Trimmrad Ergometer und dem richtigen Trainingsplan können Sie Ihren Kalorienverbrauch deutlich erhöhen. Sie verbessern Ihre Ausdauer und Kondition und wirken zudem positiv auf den Muskelaufbau ein. Haben Sie Probleme mit Hüfte und Becken, kann ein Liege Trimmrad das Richtige sein. Benutzen Sie das Trimmrad liegend, wird die Hüfte nicht so stark belastet, Sie können aber trotzdem konsequent am Muskelaufbau arbeiten. Das Trimmrad Ergometer ist auch eine gute Basis für ein langfristiges Cardiotraining.

    TIPP: Natürlich gibt es auch das Trimmrad für Kinder. Es sollte aber vorwiegend im Rahmen von Therapien eingesetzt werden. Kindern tut die Bewegung an der frischen Luft besonders gut.

    Spezielle Formen der Trimmräder

    Ein Trimmrad hilft beim Abnehmen und sorgt zudem für ein jahreszeiten- und wetterunabhängiges Training. Im Trimmrad Test finden sich heute verschiedene Bauweisen, die sich in Ausstattung und Nutzung, aber auch in den Vorteilen voneinander unterscheiden.

    Zwei gängige Typen, die Sie als gute Trimmräder kaufen können, sind:

    Variante Hinweise
    Trimmrad klappbar Gerade für diejenigen, die nicht täglich Trimmrad fahren und zudem nur wenig Platz haben, bietet sich ein klappbares Modell an. Ist das Trimmrad klappbar, können Sie dieses nach dem Gebrauch platzsparend verstauen. Teilweise sind diese Modelle noch mit Rollen versehen, wodurch sie einfach verschoben werden können.
    Liege Trimmrad Wenn Sie das Trimmrad liegend nutzen möchten, müssen Sie sich für das spezielle Liege Trimmrad entscheiden. Grundsätzlich ist dieses Trimmrad für Senioren sehr interessant, denn es ermöglicht ein sanftes Training, das die Hüfte nicht stark beansprucht. Es braucht allerdings aufgrund seiner speziellen Bauweise mehr Platz. Teilweise gibt es auch verstellbare Modelle, sodass Sie dann auf das Trimmrad im Sitzen ausweichen können.

    Verschiedene Einstellungen sorgen für vielfältige Nutzung

    Ein Kritikpunkt, der häufig an das Trimmrad Ergometer gerichtet wird, ist die fehlende Abwechslung. Gerade geübte Athleten finden hier wenig Vielfalt, sodass Ihnen das Training schnell langweilig wird. Einige Hersteller haben darauf reagiert und haben ihre Modelle mit einem kleinen Computer versehen. Die Computer befinden sich vor dem Anwender und lassen sich bequem während des Trainings bedienen.

    Über die Bedienelemente können Sie verschiedene Einstellungen vornehmen. Sie können beispielsweise die Geschwindigkeit, den Widerstand und die Wattzahl genauestens anpassen. Darüber hinaus sind die Computer eine wichtige Informationsquelle. Hier können Sie nach dem Training ablesen, wie schnell Sie unterwegs waren, wie sich Ihr Puls entwickelte, wie viel Körperfett Sie verbrannt haben und welche Distanz zurückgelegt wurde. Teilweise liegen hier auch Daten zu Kalorienverbrauch und Erholungspuls vor. Einige Trimmrad Testsieger können mit mehr als 15 wählbaren Programmen aufwarten.

    Gute Trimmräder günstig kaufen: Bekannte Hersteller und Anbieter im Trimmrad Test

    Wer ein Trimmrad günstig kaufen möchte, muss sich nicht lange gedulden. Entsprechende Angebote gibt es in großer Auswahl. Beliebt sind Angebote wie das Kettler Trimmrad. Positive Erfahrungen der Anwender und gute Testberichte sorgen dafür, dass das Kettler Trimmrad gern als Empfehlung genannt wird.

    Bekannte Hersteller, die mit entsprechenden Angeboten aufwarten, sind:

    Trimmrad Testsieger gibt es von ganz unterschiedlichen Anbietern. Allerdings müssen Sie hier durchaus darauf achten, ob Geräte und Ausstattung auch zu Ihnen passen. Anbieter, die Trimmräder entweder permanent oder im Rahmen von Aktionen führen, sind:

    • Aldi
    • Lidl
    • Real
    • eBay Kleinanzeigen (gebraucht und neu)

    Vor- und Nachteile eines Trimmrads

    • viele Trainingsvarianten möglich
    • ganzheitliches, gelenkschonendes Training
    • flexible Nutzung ohne umfassende Begleitung
    • leichter Einstieg zur Verbesserung der eigenen Fitness
    • relativ groß und sperrig
    • nicht so spannend wie Rennradfahren

    Trimmrad glänzt als Allrounder

    Die Stiftung Warentest hat sich in der Vergangenheit natürlich mehrfach mit Heimtrainern auseinandergesetzt und hier beispielsweise auch das beste Trimmrad gekürt. Dieser Trimmrad Vergleich liegt aber bereits so lange zurück, dass es diese Modelle im Handel gar nicht mehr gibt. In unserer Kaufberatung haben wir daher Tipps für Sie zusammengetragen, auf die Sie achten können, wenn Sie im Online Shop ein geeignetes Trimmrad suchen:

    • Bauweise / Typ: Schauen Sie sich an, welches Trimmrad bzw. welche Bauweise für Sie infrage kommt. Hier kommt es auch darauf an, ob Sie abnehmen möchten oder Sie sich noch unsicher sind, ob Trimmrad oder Crosstrainer besser ist.
    • Ausstattung: Im Online Versand fällt zügig auf, dass es große Unterschiede bei der Ausstattung gibt. Längst ist nicht jedes Modell mit einem Computer und verschiedenen Programmen versehen.
    • Widerstand: Jedes Trimmrad arbeitet mit einem gewissen Widerstand. Dieser lässt sich in der Regel einstellen und anpassen. Das ist wichtig, um für Abwechslung zu sorgen und den Anspruch beim Training zu erhöhen.
    • Ergonomie: Beim Trimmrad darf die Ergonomie nicht außen vorgelassen werden. Hier sind gerade Details wie die Griffe und der Sattel besonders wichtig,
    • Preise: Lassen Sie sich einen Preisvergleich nicht nehmen. Da die Preise zwischen den Anbietern sehr unterschiedlich sind, ist ein Vergleich in jedem Fall sinnvoll und sorgt für weiteres Sparpotenzial.

    FAQ - Häufige Fragen zum Thema

    Welches sind die besten Produkte der Kategorie "Trimmräder"?

    Derzeit sind in der Kategorie "Trimmräder" folgende Produkte besonders beliebt:

    Welche Hersteller bieten eine Top-Qualität bzw. ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis?

    Unsere Experten empfehlen Ihnen folgende Marken: Klarfit, No Name, KS Sport, TecTake.

    Wie viel kosten die empfohlenen Modelle auf dieser Seite?

    Das günstigste Produkt kostet derzeit ca. 82 Euro und das teuerste Produkt ca. 269 Euro. Der durchschnittliche Preis aller hier gezeigten Modelle für "Trimmräder" beträgt ca. 163 Euro.

    Letzte Aktualisierung am 22.10.2019

    Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

    Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (47 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
    Loading...

    Neuen Kommentar verfassen