Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Schwingstäbe – damit Rückenschmerzen und Fehlhaltungen nicht länger das Leben beeinträchtigen

Schwingstäbe Dem ersten Anschein nach mag ein Schwingstab vielleicht nicht unbedingt an ein Fitnessgerät erinnern, allerdings lassen sich mit dem Stab zahlreiche tief liegende Muskeln trainieren. Wer einen Schwingstab gekonnt einsetzt, kann Rückenschmerzen, Gelenkbeschwerden und Fehlhaltungen gezielt therapieren, ohne dass ein Besuch beim Orthopäden oder Physiotherapeuten notwendig ist. Darüber hinaus kann der Schwingstab Muskelaufbau und Krafttraining unterstützen und die eigene körperliche Leistungsfähigkeit steigern. Um aus dem reichhaltigen Angebot an unterschiedlichen Schwingstäben das richtige Produkt zu finden, sollte man sich vorab ein bisschen mit dem Sportgerät auseinandersetzen und idealerweise den einen oder anderen Schwingstab Test lesen.

Schwingstab Test 2019

Mit einer Schwingstange Fitness und Körperkraft verbessern

Schwingstäbe Ein Schwingstab ist eine relativ lange flexible Stange, an deren beiden Enden sich zwei kleine Gewichte befinden. Das Trainingsgerät wird entweder mit einer oder beiden Händen gehalten. Wird der Schwingstab, der auch unter den Begriffen „Swing Stick“ oder „Schwingstange“ nun in Bewegung versetzt, erzeugt der Stab Schwingungen und Vibrationen, die über die Arme an den gesamten Körper weitergegeben werden. Dieser versucht die Schwingungen auszugleichen, sodass die Vibrationen tiefliegende Muskelpartien aktivieren und anregen.

» Mehr Informationen

Diese Tiefenmuskulatur dient eigentlich der Stabilisierung der Wirbelsäule. Herkömmliches Krafttraining mit Hanteln stärkt zwar verschiedene Muskeln wie den Rückenstreckmuskel oder die Schultermuskulatur, die Tiefenmuskulatur wird jedoch kaum beeinflusst. Wer dagegen mit einer Schwingstange Fitness- und Krafttraining betreibt, stärkt die tiefliegenden Muskeln und trainiert Propriozeptoren.

Daher sprechen Experten auch vom sogenannten propriozeptiven Training. Diese Propriozeptoren sind im Körper für die Weiterleitung von Informationen zuständig. Je besser diese Meldeorgane funktionieren, desto seltener treten Rückenschmerzen auf und desto weniger kommt es zu Fehlhaltungen oder schmerzenden Verspannungen.

Verschiedene Varianten kennen und passenden Schwingstab kaufen

Schwingstäbe haben ihren Ursprung in der Rehabilitation, wo sie gegen Rückenschmerzen und Fehlhaltungen eingesetzt worden sind. Inzwischen ist der Swing Stick allerdings ebenso ein beliebtes Fitnessgerät, das zahlreiche Unternehmen in ihr Produktsortiment aufgenommen haben. Zu den führenden Herstellern von Schwingstäben gehören neben Kettler und Flexi Bar auch die Firmen Shaky, bioswing und Staby. Sogar Discounter wie Lidl oder Aldi verkaufen immer wieder Schwingstäbe, mit denen zu Hause Rückenübungen durchgeführt oder die Bauchmuskeln trainiert werden können. Folgende Tabelle zeigt sehr gut, welche Arten von Schwingstäben es grundsätzlich zu unterscheiden gibt und welche Körperbereiche die Geräte ansprechen:

» Mehr Informationen
Schwingstab Training
Schwingstab Muskelaufbau Wenn der Schwingstab zur Stärkung von Rücken-, Bauch-, Schulter und Armmuskulatur verwendet werden soll, müssen die Schwingungen sehr stark ausfallen. Beim Training ist es wichtig, dass der Trainierende den Schwingungen entgegenhält und nicht mit dem kompletten Körper mitwackelt.
Aerobic oder Gymnastik-Schwingstab Mit einem Gymnastik-Schwingstab lässt sich die Ausdauer hervorragend trainieren. Zusätzlich werden Gleichgewichtssinn, Koordination und Körperhaltung verbessert.
Schwingstäbe für Rücken- und Gelenkbeschwerden Neben den Fitnessgeräten gibt es ebenso Schwingstäbe, die speziell für therapeutische Zwecke entwickelt worden sind.
Mini-Schwingstab Der Schwingstab besitzt nur eine sehr geringe Größe und eignet sich sehr gut für Arm-Übungen.

 Lieferumfang des Schwingstabs beachten: Selbst wenn das Trainieren mit einem Schwingstab auf den ersten Blick einfach aussieht, so benötigen gerade Anfänger ein bisschen Unterstützung. Wer beim Workout nichts falsch machen möchte, sollte vor dem Kauf darauf achten, ob im Lieferumfang ein Übungsposter oder eine Trainings-DVD enthalten ist. Alternativ lassen sich solche hilfreiche Produkte bei Decathlon oder Intersport günstig nachkaufen. Wer hierfür kein zusätzliches Geld ausgeben möchte, kann sich auch auf YouTube Video-Anleitungen ansehen.

Schwingstab-Training: Das sind die Vor- und Nachteile

Wenn man sich einen Schwingstab kaufen möchte, will man vorab natürlich wissen, von welchen Vorteilen man profitiert und wie die Wirkung auf den Körper aussieht. Verschiedene Testberichte sowie Erfahrungen bisheriger Verwender nennen hier folgende Vorzüge:

  • unterstützt die Rückengesundheit und vermeidet Fehlhaltungen
  • Schwingstab-Training kann zum Muskelaufbau genutzt werden
  • geringer Platzverbrauch
  • kaum Übung notwendig, um das Gerät richtig zu verwenden
  • erhöht den Kalorienverbrauch
  • Training nimmt nur wenige Minuten in Anspruch, sodass sich der Trainingsplan hervorragend in den Alltag integrieren lässt

In einem unabhängigen Schwingstab Test lassen sich jedoch auch diverse Nachteile feststellen:

  • zum Teil große Qualitätsunterschiede zwischen den Produkten
  • Original-Schwingstäbe bedeuten immer eine kleine Investition

Selbst wenn die Preise für Schwingstäbe bei Aldi, Real oder Tchibo sehr gering ausfallen, sollte man sich den Kauf gut überlegen. Immer wieder zeigen Testberichte, dass Original Schwingstäbe von bekannten Sportgeräte-Herstellern bessere Trainingsergebnisse erzielen. Als besondere Kauf-Empfehlung gelten die Schwingstäbe, die die Auszeichnung „Schwingstab-Testsieger“ tragen. Unabhängige Institute oder Magazine nehmen immer wieder verschiedene Produkte genau unter die Lupe, um den Verbraucher vor Fehlkäufen zu schützen. In einem Schwingstab Test werden beispielsweise die Verarbeitung, das Gewicht oder der Trainingserfolg von Experten überprüft. Überzeugt das Produkt in sämtlichen Bereichen und übertrifft es im Schwingstab-Vergleich die Geräte der Konkurrenz, darf es schließlich zu Recht die Bezeichnung „Schwingstab-Testsieger“ tragen.

Internet durchforsten und Schwingstab günstig kaufen

Hat man sich ausgiebig mit einem Schwingstab-Test über das Fitnessgerät informiert, kann man auf die professionelle Beratung im Fachgeschäft vor Ort verzichten und sich in einem Online-Shop nach einem passenden Schwingstab umsehen. Dort ist die Produktauswahl deutlich größer und die Preise fallen meist trotz Kosten für den Versand insgesamt niedriger aus. Wenn ein guter Schwingstab nur besonders wenig Geld kosten soll, ist die Nutzung einer Preissuchmaschine im Netz sinnvoll. Der Preisvergleich liefert aktuelle Angebote innerhalb weniger Sekunden und schon lässt sich der ausgesuchte Schwingstab einfach und schnell günstig kaufen.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (40 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen