Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Schlingentrainer – für flexibles und vielseitiges Training

SchlingentrainerEs gibt kaum Trainingsgeräte, die kleiner und handlicher ausfallen als Schlingentrainer. Dabei handelt es sich um einen Gurt oder ein Band, das ein Training mit dem eigenen Körpergewicht ermöglicht. Ein Ende des Bandes wird an einem festen Gegenstand befestigt und mit den beiden anderen Enden lassen sich unterschiedliche Übungen durchführen. Damit sind Schlingentrainer ideale Trainingsgeräte für das eigene Zuhause. Allerdings bieten auch immer mehr Fitnessstudios ein Training mit den Bändern an und auch zahlreiche Personal Trainer sind von den Fitnessgeräten begeistert.

Schlingentrainer Test 2019

Ergebnisse 1 - 11 von 11

Sortieren nach:

Schlingentraining nutzt Schwerkraft und eigenes Körpergewicht

SchlingentrainerDer Schlingentrainer ist ebenfalls unter den Begriffen „Slingtrainer“ oder „Suspension Trainer“ bekannt. Obwohl es zahlreiche Produkte von unterschiedlichen Herstellern gibt, ist der Aufbau fast immer identisch: Ein Schlingtrainer ist ein Band, ein Gurt oder ein Seil, das drei verschiedene Enden hat.

» Mehr Informationen

An einem Ende befindet sich eine Schlaufe, die das Befestigen an einem Gegenstand ermöglicht. Die anderen beiden Enden sind mit Griffen für die Hände versehen. Wer einen professionellen Trainingsplan verfolgt, Tipps von Experten beherzigt und unterschiedliche Übungen mit den Schlingen absolviert, profitiert von einem ganzheitlichen Körpertraining. Das Workout kann sowohl den Rücken stärken als auch Schulter- oder Bauchmuskeltraining beinhalten.

Schlingentrainer kaufen: darauf sollte man achten

Obwohl das Prinzip eines Schlingentrainers immer dasselbe ist, gibt es eine Vielzahl von unterschiedlichen Marken und Produkten. Vor einem Kauf sollte man sich daher etwas mit dem Fitnessgerät auseinandersetzen, um die Produkte gekonnt voneinander unterscheiden zu können. Ein wichtiger Punkt ist beispielsweise die Länge des Slingtrainers. Je länger das Band oder der Gurt ist, desto weiter entfernt kann der Befestigungspunkt liegen. Hat man sich für eine Schlingentrainer-Deckenbefestigung entschieden, sollte man auf eine ausreichende Länge achten. Ebenso sollte man einen Blick auf die Griffe werfen. Kunststoffgriffe sehen zunächst zwar ansprechend aus, allerdings nutzen sie sich schnell ab und ermöglichen keinen festen Griff.

» Mehr Informationen

Daher sollten die Griffe besser mit Gummi oder Schaumstoff ummantelt sein. Eine Verstärkung aus Metall erhöht zwar die Lebensdauer der Griffe, dennoch lohnt es sich, Schlingentrainer zu kaufen, bei denen die Griffe ausgetauscht werden können. Die hohe Belastung und der Schweiß sorgen dafür, dass sich selbst die robustesten Griffe mit der Zeit abnutzen. Damit mit den Schlingentrainern ein ganzheitliches Körpertraining erreicht wird, ist die Verstellbarkeit von hoher Bedeutung. Nur wenn sich der Slingtrainer unkompliziert verstellen lässt, können unterschiedliche Muskelpartien gezielt trainiert werden. Wer sich noch mehr Abwechslung wünscht, sollte sich für einen Schlingentrainer mit Umlenkrolle entscheiden. Einerseits lässt sich durch eine Umlenkrolle ein Ungleichgewicht herbeiführen, die das Training anspruchsvoller macht. Andererseits ermöglicht ein Schlingentrainer mit Umlenkrolle ebenso das einseitige Training, indem das Band auf der einen Seite verkürzt und auf der anderen verlängert wird. Dadurch sind deutlich mehr Übungen für Arme, Beine, Bauch und Rücken möglich.

Befestigung vom Schlingentrainer: Tür, Decke oder Wand?

Wenn man sich einen Schlingentrainer kaufen möchte, sollte man sich vorab Gedanken über die Schlingentrainer-Befestigung machen. Die Kräfte, die auf die Schlingentrainer-Halterung einwirken, sind zum Teil enorm, sodass durch einen Schlingentrainer Tür oder Türrahmen schnell Schaden nehmen können. Ein Schlingentrainer-Türanker ist zwar eine schnelle und einfache Methode, um das Fitnessgerät zu befestigen, allerdings sollte man beim regelmäßigen Training auf eine andere Schlingentrainer-Befestigung zurückgreifen. Wer sich dennoch für den Schlingentrainer-Türanker entscheidet, muss die Schlingentrainer-Halterung so an der Tür festmachen, dass sich die Tür nicht nach innen öffnen lässt. Im schlimmsten Fall schnappt die Tür während des Trainings auf, sodass sich die Schlingentrainer-Halterung löst und es zu Verletzungen kommt. Besser eignet sich dagegen eine Schlingentrainer-Deckenbefestigung. Allerdings verlangt eine solche Schlingentrainer-Befestigung das Bohren tiefer Löcher in Decke oder Wand. Folgende Tabelle zeigt die verschiedenen Befestigungsarten sowie deren Vor- und Nachteile:

» Mehr Informationen
Schlingentrainer-Befestigung Vor- und Nachteile
Türanker
  • schnell und einfach zu verwenden
  • ideal für Reisen
  • Tür oder Türrahmen kann Schaden nehmen
  • Sicherheit ist nur bedingt gewährleistet
Wandbefestigung
  • sicherer Halt
  • Bohren notwendig
  • Training muss immer an derselben Stelle ausgeführt werden
Deckenbefestigung
  • sicherer Halt
  • Band oder Gurt des Schlingentrainers müssen ausreichend lang gewählt werden
  • Bohren notwendig
  • nicht mobil einsetzbar

Bei Mietwohnungen einen Fachmann um Rat fragen: Wer sich nicht sicher ist, wie die Wand oder Decke in einer Mietwohnung beschaffen ist, der sollte einem Fachmann die Schlingentrainer-Deckenbefestigung überlassen. Dieser wird geeignete Löcher bohren und passende Dübel setzen. So nimmt die Mietwohnung keinen Schaden und einem sicheren Training steht nichts mehr im Weg.

Vor- und Nachteile abwägen, Schlingentrainer Test lesen und geeigneten Schlingentrainer kaufen

Wer sich einen Schlingentrainer kaufen will, überlegt natürlich vorab, ob die Investition überhaupt sinnvoll ist. Ein Slingtrainer beeindruckt durch folgende Vorzüge:

» Mehr Informationen
  • Verschiedenste Körperpartien können trainiert werden
  • Schlingentrainer ist klein und handlich, sodass er unkompliziert mit auf Reisen genommen werden kann
  • In verschiedenen Ausführungen und Farben erhältlich

Dennoch werden bei einem Schlingentrainer-Vergleich auch immer wieder folgende Nachteile genannt:

  • Sicheres Training erfordert aufwendige Wand- oder Deckenbefestigung
  • Zum Teile große preisliche Unterschiede zwischen den Produkten

Diese Pro- und Contra-Liste hilft zwar, sich für oder gegen einen Slingtrainer zu entscheiden, jedoch ist der Kauf damit noch nicht entschieden. Schließlich gibt es viele unterschiedliche Marken und Anbieter, sodass potentielle Käufer besser einen professionellen Schlingentrainer Test zu Rate ziehen. Testberichte bewerten unabhängig sowohl hochwertige Markenprodukte wie etwa Schlingentrainer von TRX oder Lihao als auch günstigere Fitnessgeräte von Aldi oder Tchibo. Mit einem Schlingentrainer Test der Stiftung Warentest findet man zum Beispiel unkompliziert heraus, ob ein Crivit Schlingentrainer von Lidl tatsächlich mit einem egalefit Produkt mithalten kann. Diese professionelle Kaufberatung bietet sich vor allem für den Einkauf im Online Shop an, wo einen lediglich die Produktbeschreibung und vielleicht einige wenige Erfahrungen bisheriger Kunden erwarten. Wer den besten Schlingentrainer kaufen möchte, der sollte sich für die Empfehlung der Experten entscheiden und den Schlingentrainer-Testsieger kaufen. Dieser hat in allen Prüfbereichen überzeugt, sodass man den Kauf mit Sicherheit nicht bereuen wird. Wer den ausgesuchten Schlingentrainer-Testsieger besonders günstig kaufen will, sollte einen Preisvergleich nutzen, um im Handumdrehen die aktuellen Preise miteinander vergleichen zu können. Überdies kann man auch bei ebay Kleinanzeigen Schlingentrainer günstig kaufen und sich so die Kosten für den Versand sparen. Allerdings verzichtet man gleichzeitig ebenso auf Garantie und Rücknahme.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (45 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen