Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

PULLUP & DIP Liegestützgriffe Test

No Name PULLUP & DIP Liegestützgriffe

No Name PULLUP & DIP Liegestützgriffe
No Name PULLUP & DIP LiegestützgriffeNo Name PULLUP & DIP LiegestützgriffeNo Name PULLUP & DIP Liegestützgriffe

Unsere Einschätzung

No Name PULLUP & DIP Liegestützgriffe Test

<a href="https://www.fitnessgeraete.org/no-name/pullup-dip-liegestuetzgriffe/"><img src="https://www.fitnessgeraete.org/wp-content/uploads/awards/4789.png" alt="No Name PULLUP & DIP Liegestützgriffe" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Merkmale

  • Ein Paar Liegestützgriffe
  • 2 zusätzliche Anti-Rutsch Pads als Ersatz
  • eBook mit 37 Übungen als PDF E-Mail Download

Vorteile

  • Ergonomische Griffe
  • Hochwertige Materialien
  • Rutschfest

Nachteile

  • Lack löst sich in einigen Fällen

Technische Daten

Marke / HerstellerNo Name
ModellPULLUP & DIP Liegestützgriffe
Aktueller Preisca. 55 Euro

PULLUP & DIP stellt Liegestützgriffe mit ergonomischen Holzgriffen her. Durch den Verzicht von Kunststoffen oder Schaumstoff sollen sie besonders langlebig sein. Stimmt das? Wir konnten es herausfinden.

No Name PULLUP & DIP Liegestützgr... bei Amazon

  • No Name PULLUP & DIP Liegestü... bei Amazon im Angebot
Amazon

Wie ist die Ausstattung?

Die Liegestützgriffe aus dem Hause PULLUP & DIP bestehen aus Stahlfüßen und Buchenholz-Griffen. Der Stahl ist laut Hersteller hochbelastbar und bietet einwandfreie Stabilität auch bei höherem Körpergewicht. Auf der Unterseite sind jeweils vier Gummi-Pads befestigt, die dafür sorgen sollen, dass die Griffe während des Trainings nicht rutschen. Zur Sicherheit liefert der Hersteller zwei Ersatz-Pads mit. Die Griffe sind ergonomisch designt und sollen dadurch für einen optimalen Halt sorgen. Der Hersteller wirbt damit, dass durch das hochwertige Holz sich die Griffe nicht mit Schweiß vollsaugen und so nach häufiger Nutzung weder unangenehm riechen, noch sich abnutzen. Im Lieferumfang ist ebenfalls ein eBook als E-Mail Download mit inbegriffen, das 37 Übungen illustriert. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Wie sind die Nutzungseigenschaften?

Besonders lobenswert sind das kompakte Design und die nicht notwendige Montage der Liegestützgriffe von PULLUP & DIP. So lassen sie sich schnell und leicht transportieren und man kann überall trainieren. Das überzeugt die Amazon-Kunden. Sie geben in ihren Rezensionen an, dass die Griffe sehr angenehm sind und einen sehr guten Halt bieten. Auch die Rutschfestigkeit können sie bestätigen. Aus den Bewertungen ist lediglich ein einziges Manko zu entnehmen. Der schwarze Lack der Metallfüße löste sich bei einigen Nutzern schnell etwas. Wir vergeben 4.5 von 5 Sterne.

Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis?

Aktuell bekommt man dieses Modell für 55 Euro im Online-Shop von Amazon. PULLUP & DIP verwendet für seine Liegestützgriffe nur hochwertige Materialien und dafür verlangen sie auch einen stolzen Preis. Dieser ist im Vergleich zwar etwas höher, dafür wird man aber laut Amazon-Kunden lange seinen Spaß an den hochwertige, Trainingsgerät haben. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Wie lautet das Fazit?

Wer auf ergonomisches Design steht und auch noch gerne Liegestütze macht, wird die Liegestützgriffe der Marke PULLUP & DIP lieben. Neben dem ergonomischen und hochwertigen Design bringt auch die gute Funktionalität die Amazon-Kunden dazu, eine klare Kaufempfehlung auszusprechen. Wir vergeben aufgrund von Kundenbewertungen und Produktrezensionen 4.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 25 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 5.0 Sterne vergeben.

Preisvergleich: No Name PULLUP & DIP Liegestützg...

Bei Amazon kaufen
54,90 €
Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 14.11.2019 um 14:02 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell No Name PULLUP & DIP Liegestützgriffe gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?