Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Handtrainer – Unterarmmuskeln stärken und beweglich bleiben

Handtrainer Wer sich um die eigene Fitness sorgt, trainiert und sich gesund ernährt um möglichst lange gesund zu bleiben, denkt dabei nur selten an das Training der eigenen Hände. Dabei sind sie es, die uns den gesamten Tag über in allen Dingen behilflich sind und doch meist vernachlässigt werden. Daher schadet es nicht, das ein oder andere Mal im Anschluss an ein Workout auch zum Handtrainier zu greifen, um die Unterarmmuskeln zu stärken oder die eigene Beweglichkeit zu fördern. Denn so lässt sich beispielsweise auch Beschwerden durch Gicht oder Rheuma etwas vorbeugen. Welche Handtrainer es gibt und womit man wie trainiert, erfahren Sie nachfolgend.

Handtrainer Test 2019

Was ist ein Handtrainer denn genau?

Handtrainer Bei einem Handtrainer handelt es sich im Grunde genommen um ein Fitnessgerät, das eine Form von Widerstand bietet, gegen die die Hand- und Unterarmmuskeln bei der Ausführung der Bewegungen ankämpfen müssen. Dies aktiviert und reizt bestimmte Muskelgruppen, beispielsweise in den Fingern, sodass sie gestärkt werden. Auch ein Unterarmmuskel-Aufbau lässt sich durch die Handtrainer erzielen.

» Mehr Informationen

Viele Handtrainer kommen mit einem nicht ganz so starken Widerstand daher und eignen sich deshalb gut zum reinen Stressabbau, aber auch zur Rehabilitation. So kann eventuell auch Beschwerden in den Händen vorgebeugt werden, wie zum Beispiel der Steife der Finger.

Und welche Handtrainer gibt es?

Zum Handmuskulatur Trainieren lassen sich gleich mehrere Handtrainer einsetzen, die auf den ersten Blick vielleicht gar nicht so wirken, als würde es sich hierbei um ein Fitnessgerät handeln. Das Handtraining kann also unter anderem mit diesen Handtrainern erfolgen, wie so mancher Handtrainer Test zeigt:

» Mehr Informationen
  • Fingerhantel zum Zudrücken
  • Anti-Stress-Ball zum Kneten
  • Widerstands-Ring zum Drücken
  • Fingerstern zum Auseinanderziehen
  • Gummiband zum Auseinanderziehen
  • Massagebälle zum Pressen

Für welches Modell man sich auch zum Handtraining entscheidet, fest steht, dass man beim Handtrainer Kaufen kein Vermögen ausgeben muss. Die meisten Modelle können für unter zehn Euro bestellt werden, sodass man ganze Sets günstig erhält oder auch preiswert verschenken kann.

Wie werden die Handtrainer zum Handmuskeln Training angewendet?

Wer das Handmuskeln Training starten möchte, sollte je nach Gerät und Handmuskel Übungen alle Bewegungen zwischen fünf- und zehnmal wiederholen. Das Handmuskeln Training kann ganz nach Belieben einmal täglich oder auch zweimal wöchentlich wiederholt werden, je nachdem, welche Ergebnisse man sich erhofft und wünscht.

» Mehr Informationen

Es kommt zudem nach dem Handtrainer Test darauf an, welches Gerät man sich gegönnt hat: Einen Handtrainer Ball muss man beispielsweise pressen oder leicht drücken, andere Gummi-Handtrainer wollen auseinandergezogen werden und stellen daher andere Anforderungen. Ideal ist es, wenn man die Handmuskel Übungen aus mehreren Geräten miteinander kombiniert, um die Beweglichkeit der Finger und deren Muskeln zu verbessern.

Aus diesem Grund gibt es auch ganze Sets für das umfassende Training, die sich den Erfahrungen nach günstig kaufen lassen. Sie beinhalten neben einem Fingertrainer einen Handtrainer-Ring, Handtrainer Ball und Gummi-Handtrainer, aber oft auch eine praktische Aufbewahrungstasche für das Sportzubehör.

Vor- und Nachteile der Handtrainer Ausführungen

Der wohl größte Vorteil der Handtrainer ist, dass diese im Gegensatz zu so manchem Arm und Beintrainer von überall aus angewendet werden können. Ob beim Pendeln in der Bahn, auf der Arbeit in der Mittagspause oder abends vor dem Schlafengehen – das Handtraining kann überall und jederzeit ganz nach Belieben durchgeführt werden.

Vor- und Nachteile eines Handtrainers

  • viele verschiedene Ausführungen erhältlich
  • sehr günstig zu haben
  • lassen sich jederzeit und überall einsetzen
  • im Set mit Aufbewahrungstasche käuflich
  • fördert die Beweglichkeit und minimiert Beschwerden
  • auch zum Abbau von Stress gut geeignet
  • gut für die Rehabilitation
  • Unterarmmuskeln werden aufgebaut, Handmuskeln trainiert
  • auch von einem Anfänger und Senioren nutzbar
  • durch die Auswahl am Markt weiß man zunächst nicht so recht, welche Ausführung zum Handmuskulatur Trainieren die beste ist

Das Markensortiment für jedes Budget

Möchte man einen Handtrainer kaufen, kann man schnell feststellen, dass viele Marken echte Handtrainer Testsieger anbieten.

» Mehr Informationen
Hersteller Händler
Ob Handtrainer Ball, Handtrainer Fingertrainer oder Handtrainer Ring – diese Marken lassen sich ansteuern, wenn man ein sinnvoll erscheinendes Modell ergattern will:

  • Schildkröt Fitness
  • Prohands (beliebtes Modell ist der GripMaster Handtrainer Fingertrainer)
  • Everest Fitness
  • Sportneer (bietet Modelle für das Handgelenk an)
  • Mave Athletic
  • HandMaster
  • The Friendly Swede
  • Beneficier
  • Shark Fit
  • Megaprom
Ob für Damen oder Herren, Anfänger oder doch den Profi – ein bester Handtrainer lässt sich bei Onlinehändlern und Anbietern vorfinden:

  • Amazon
  • Real
  • Tchibo
  • eBay
  • Aldi
  • Lidl

Eignet sich auch das Theraband, um Handmuskeln tu trainieren?

Testberichte und so manche Empfehlung besagen, dass man auch ein Theraband Handtrainer nutzen kann, um die Hand- und Unterarmmuskulatur zu trainieren. Dies ist ohne Probleme möglich, wenn  man bereits ein praktisches Theraband zuhause hat und dieses vielseitiger nutzen, beziehungsweise umfunktionieren möchte. Das Theraband sollte eng gegriffen, und anschließend mit beiden Händen auseinandergezogen werden. Zwar wird das Theraband sich nicht sonderlich dehnen, dafür aktiviert der starke Widerstand allerdings alle Unterarm- und Handmuskeln, sodass diese aufgebaut und gestärkt werden. Nach dem Preisvergleich kann man es sich auch so sparen, Preise für einen herkömmlichen Handtrainer auszugeben, wenn man sowieso schon ein Gymnastikband dieser Art besitzt.

» Mehr Informationen

Der Gripmaster Handtrainer – der Handtrainer Testsieger vieler Nutzer

Nach dem Handtrainer Vergleich oder Handtrainer Test ist der Handtrainer Gripmaster bei vielen Nutzern besonders beliebt. Das wie ein Musikinstrument aussehende Gerät bietet nach dem Handtrainer Test Tasten, die man mit den einzelnen Fingern drücken muss. Dabei liegt der Handtrainer, den man übrigens auch günstig kaufen kann, in der Handfläche und bildet selbst einen starken Widerstand, sodass einige Kraft benötigt wird, um die Tasten bis zum Anschlag zu drücken. Sieht man sich den in vielen Farben wie Blau oder Weiß erhältlichen Gripmaster Trainer an, kann man diesen im Online Shop gegen Kosten für den Versand sogar in verschiedenen Stärken erhalten, sodass auch für Anfänger und Senioren das richtige Gerät dabei ist.

» Mehr Informationen

Tipp: Ob man sich nun für den Gripmaster Handtrainer entscheidet, einen Ball, einen Massageball oder einen Gummiring als Handtrainer – es steht in jedem Fall fest, dass sich durch die Geräte Stress abbauen lässt, auch im Alltag. Wer also im Büro häufig stressige Arbeitsstunden verbringt oder sich im Alltag zu oft aufregt, profitiert ebenfalls von dem Gerät.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (48 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen