Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Gymnastikbänder – Muskeln ganz ohne zusätzliches Gewicht trainieren

GymnastikbänderEntgegen der allgemeinen Vorstellung ist es nicht immer notwendig, verschiedene Hanteln, Fitnessgeräte und Gewichtsscheiben Zuhause zu haben, um die eigenen Muskeln zu beanspruchen und damit Bodybuilding oder – Shaping zu betreiben. Ein einfaches, kompaktes und damit platzsparendes Gymnastikband – das oft auch als Fitnessband bezeichnet wird – reicht in der Regel schon aus, um den Körper umfassend zu trainieren. Da es einen hohen Widerstand erzeugen kann, wirkt ein Gymnastikband Training nach dem Gymnastikbänder Vergleich oft schon so, als hätte man mit schweren Hanteln geübt. Was also macht die Gymnastikbänder aus und welche Hersteller produzieren die hilfreichen Mittel?

Gymnastikband Test 2019

Überaus widerstandsfähig und flexibel – das Gymnastikband

GymnastikbänderOb man es glaubt oder nicht: Ein Gymnastikband zählt zu den flexibelsten und damit vielseitigsten Sporthilfsmitteln überhaupt und kann daher für nahezu jede Körperpartie angewendet werden. Das stark dehnbare Band ist nicht nur sehr flach, sondern besteht meist auch aus Latex und ist damit besonders widerstandsfähig. Praktisch ist, dass es durch seine Form und Größe mit einem geringen Packmaß selbst in der Handtasche einfach verschwinden kann und ein so geringes Gewicht besitzt, dass man es beim Transport so gut wie nie als Last wahrnimmt. Nach dem Gymnastikband Test sind die Varianten in verschiedenen Größen erhältlich: ab einem Meter bis hin zu 2m oder gar 4 m.

» Mehr Informationen

Wer Gymnastikbänder kaufen möchte wird feststellen, dass es diese auch in unterschiedlichen Widerstandsstärken erhältlich gibt – man benötigt aber keine verschiedenen Modelle, um den Widerstandsgrad zu steigern, sondern kann diesen einfach erhöhen, indem man das Band doppelt legt oder enger umgreift. Ein einfaches Gummiband kann ebenfalls dabei helfen, das Gymastikband zu verkürzen und damit widerstandsfähiger zu machen, wodurch die Muskeln noch stärker beansprucht werden.

Was das Gymnastikband beim Sport ermöglicht

Wer mit dem Gymnastikband zum ersten Mal trainiert, wird sehr schnell dessen Effekt bemerken: Denn das Band leistet nach dem Gymnastikband Test einigen Widerstand, der die Muskeln bei allen Übungen stark beansprucht und damit die Intensität des Trainings deutlich erhöht. Dies wiederum hat zur Folge, dass die Muskelrezeptoren stärker gereizt werden, worauf der Körper mit einer vermehrten Produktion an Muskelfasern reagiert – die Muskeln werden also auch stärker aufgebaut, als durch die Übung ohne Gymnastikband.

» Mehr Informationen

Tipp: Für die meisten Nutzer ist es ausschlaggebend, dass das Gymnastikband sich sehr vielseitig einsetzen lässt. Ob bei Übungen Bauch, Übungen Po, Übungen Brust, Übungen Beine oder Armtrainings – dass Band lässt sich in jeder Körperregion einsetzen, um die Intensität zu steigern.

Die Einsatzgebiete des Gymnastikbands – Zuhause und im Fitnessstudio bestens versorgt

Nicht nur Zuhause wird das Gymnastikband nach dem Gymnastikband Test häufig eingesetzt, um den Körper fitter, stärker und muskulöser zu machen, sondern auch im Fitnessstudio ist es ebenso beliebt für die Übungen. Den Erfahrungen nach wird das Gymnastikband Training aber auch bei Rehabilitationen vollführt, Physiotherapeuten nutzen es, ebenso wie Mannschafften verschiedener Sportvereine beim Trainieren. Auch das Gymnastikband für Kinder wird eingesetzt, beispielsweise in Schulen oder in speziellen Kursen zur Förderung der Balance und Koordination.

» Mehr Informationen

Tipp: Übrigens kann man zwei verschiedene Formen der Gymnastikbänder kaufen: Zum einen offene Gymnastikbänger, zum anderen Loop Bänder als geschlossenen Kreis.

Welche Gymnastikbänder gibt es noch?

Nach dem Gymnastikband Test kann man ganz verschiedene Gymnastikbänder kaufen, wenn man sein Training ohne viel Mühe intensivieren möchte. So lassen sich im Online Shop mit Versand beispielsweise folgende Varianten günstig kaufen:

» Mehr Informationen
Variante Hinweise
Gymnastikbänder mit Schlaufen Hierbei handelt es sich um Gymnastikbänder mit Griff, deren Griffe aus Schlaufen mit zusammengebundenem Ende durch Gummifixierung hergestellt wurden. Deren Nutzung ist besonders einfach und bequem, da man bei den Übungen nicht an Halt verliert.
Gymnastikbänder mit Stab Diese Varianten werden häufig für den Gymnastikband Kurs genutzt, bei dem Tanzchoreographien einstudiert werden und man gleichzeitig sportliche Übungen mit einbaut.
das Gymnastikband Set Hierbei handelt es sich meist um ein Gymnastikband Set aus zwei oder mehr Bändern mit verschiedenen Widerstandsgraden, sodass man auch mit mehr Übung noch den richtigen Partner für das Training auswählen kann und nicht immer mit derselben Intensität trainieren muss.
Loop Gymnastikbänder Die geschlossenen Verwandten des Gymnastikbandes machen es möglich, das Band nicht festhalten zu müssen und nur mit den zu trainierenden Körperpartien zu bewegen, sodass noch mehr Möglichkeiten beim Training offen stehen.

Welcher guter Gymnastikbänder Hersteller steht mir zur Seite?

Da der Markt eine Vielzahl von Marken und deren Gymnastikbändern anbietet, ist es nicht allzu schwierig, einen guten Gymnastikbänder Testsieger zu finden. Dafür muss man nur darauf achten, ein langlebiges Produkt von bestenfalls einem Sporthilfsmittel-Hersteller zu erhalten, der einige Erfahrungen im Bereich der Fitnessübungen und passenden Geräten gesammelt hat. Dazu zählen der Empfehlung nach Marken wie die folgenden:

» Mehr Informationen
  • Deuser
  • Theraband
  • ARTZT Vitality
  • Blackroll
  • Reebok
  • Lifeline

Testberichte zeigen dabei, dass die Gymnastikbänder Testsieger online zahlreich im Versandhandel, aber auch bei Sportspezialisten-Shops erhältlich sind, wie beispielsweise:

  • Sportscheck
  • eBay
  • Tchibo
  • Decathlon
  • Intersport
  • bei Discountern wie Lidl oder Aldi

Vor- und Nachteile eines Gymnastikbands

  • vielseitig einsetzbar, beispielsweise zur REHA, zum Aufwärmen, zum Bodybuilding
  • leicht und handlich, daher auch ideal für unterwegs
  • kompakt und leicht zu verstauen
  • in allen Farben erhältlich
  • Widerstand kann erhöht werden, indem man das Band enger greift – dadurch lässt sich der Schwierigkeitsgrad erhöhen
  • Ausdauer und Balance können koordiniert werden
  • sehr preiswert erhältlich
  • langlebig und robust
  • viele verschiedene Optionen erhältlich
  • Gymnastikband Übungen müssen immer wieder wiederholt werden, um schnell Wirkung zu zeigen
  • durch zu starken Zug kann die Verletzungsgefahr bei der Anwendung steigen

Das Training mit Gymnastikband – was kann trainiert werden?

Man benötigt keine Anleitung, um sinnvoll mit dem Gymnastikband Übungen Schulter oder Übungen Rücken und Beine Varianten vorzunehmen. So lässt sich das Gymnastikband mit Griff oder als Loop nicht nur zum Aufwärmen für das Workout, sondern auch zum vollen Trainieren gut nutzen, aber auch, um einen Gymnastikbänder Tanz einzuüben, der die Ausdauer fördert.

» Mehr Informationen

Das Gymnastikband muss nicht immer mit dem körpereigenen Gegenzieher zur Erzeugung von Widerstand eingesetzt werden, sondern lässt sich im Falle der Gymnastikbänder mit Schlaufe auch sehr gut an fest stehenden Möbelstücken befestigen, um den ganzen Körper als Zugkraft zu nutzen.

In jedem Fall sollte beachtet werden, dass man sich vor den Übungen mit Thera Band oder anderem Gymnastikband in jedem Fall auf andere Weise warm machen sollte, um die Stärken des Bandes, beziehungsweise seinem Widerstand standzuhalten, ohne den Muskel zu überlasten. Ansonsten gelten unter anderem Übungen wie diese als sehr beliebt:

  • Trizeps Pullbacks – hierbei wird das Band von einem festen Standpunkt aus nach hinten, hinter den Arm gezogen, um den hinteren Oberarmmuskel zu trainieren
  • Side Squats – man begibt sich in die typische Squat Haltung, aber anstatt wieder in eine stehende Position zu kommen, geht man in der Hocke seitlich weiter, sodass Po und Oberschenkelmuskeln trainiert werden (das Loop band wird vorher um die Oberschenkel gebracht)
  • Ausfallschritte mit Loop Band um die Oberschenkel

Ob das Gymnastiband für Kinder, der Gymnastikbänder Tanz innerhalb von einem Gymnastikband Kurs durch Gymnastibänder mit Stab oder das Set mit verschiedenen Stärken – in jedem Fall lassen sich die praktischen Hilfsmittel günstig kaufen. Ein Preisvergleich kann zeigen, dass die Modelle schon für Preise von unter 20 Euro zu haben sind und es sogar günstige Varianten aus Gummi gibt, die latexfrei hergestellt wurden – so wird das selber Machen erst gar nicht notwendig.

Das Gymnastikband gibt es übrigens in nahezu allen Farben: Blau, Grün, Pink, Grau, Schwarz oder Weiß – dem eigenen Geschmack werden bei der Auswahl keine Grenzen gesetzt.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (90 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen