Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Fitnessbikes – die Mischung aus Rennrad und MTB

FitnessbikesDie eigene Fitness muss nicht immer in den eigenen vier Wänden oder im Fitness Studio gesteigert werden. Gerade bei schönem Wetter ist das Training an der frischen Luft oftmals wesentlich motivierender und somit auch ergiebiger. In diesem Fall kann ein Fitnessbike helfen, damit Sie sich an der frischen Luft bewegen können. Dabei wird das Fitnessbike gern auch als Crossbike bezeichnet und bildet eine Mischung aus Rennrad und Mountainbike mitsamt Nabenschaltung und allen wichtigen Annehmlichkeiten. Wie das Fitnessbike in der Praxis angewandt werden kann und mit welchen Mitteln Sie das Fitnessbike steuern können, verrät Ihnen ein Fitnessbike Test .

Fitnessbike Test 2019

Ergebnisse 1 - 11 von 11

Sortieren nach:

Was zeichnet ein Fitnessbike aus?

FitnessbikesViele Menschen werden wissen, was ein Mountainbike ist. Auch wird vielen Menschen klar sein, was ein Rennrad in der Praxis ausmacht. Während das Mountainbike mit dicken Reifen ausgeliefert wird und gerade für Fahrten im unebenen Gelände gedacht ist, stellt das Rennrad ein Fahrrad dar, welches auf ebenen Straßen verwendet wird. Das Rennrad ist speziell auf Geschwindigkeit ausgelegt, während das Mountainbike für Stabilität sorgen soll. Was ist aber, wenn beide Eigenschaften gewünscht werden? In diesem Fall können Sie zu einem Fitnessbike greifen, welches auch als Crossbike bezeichnet wird.

» Mehr Informationen

Das Crossbike hat die leichten Strukturen eines Rennrades, besitzt allerdings einen geraden Lenker, sodass Sie auch im Gelände die nötige Stabilität besitzen. Das Rennrad wird häufig mit gebogenem Lenker ausgestattet, damit Sie bei sehr langen Fahrten Abwechslung in der Haltung der Hände und Gelenke haben. Bei einem Mountainbike ist dies nicht notwendig, denn bei Hügeln und Steinen auf den Wegen müssen Sie vor allem Kontrolle über das Bike behalten. Aus diesem Grund wird das Fitness Bike auch mit geradem Lenker ausgestattet.

Zudem werden Sie bei einem Fitness Bike breitere Reifen vorfinden, als wenn Sie diese bei einem Rennrad suchen würden. Die Reifen vom Rennrad sind besonders schmal und sind dafür ausgelegt, dass Sie hohe Geschwindigkeiten auf dem Asphalt erreichen. Mit dem Mountainbike ist das nur schwer möglich und benötigt sehr viel Kraftaufwand. Bei einem Fitnessbike Herren oder Fitnessbike Damen sind die Reifen grundsätzlich etwas breiter, als bei einem Rennrad. Dennoch kommen die Reifen in der Breite nicht an die Breite eines Mountainbikes heran – eine gute Mitte also.

Die optischen Merkmale vom Fitnessbike

Laut einem Fitness Bike können Sie ein solches Bike sehr schnell erkennen, wenn Sie auf einige Eigenschaften achten. So ist es üblich, dass ein Crossbike oder Fitnessbike – egal ob Fitnessbike Herren oder Fitnessbike Damen – ohne Gepäckträger ausgestattet werden. Der Gepäckträger ist bei einem Rennrad nicht zu finden und auch ein Mountainbike besitzt solch einen Träger nicht. Aus diesem Grund wird auch hier auf solch eine Eigenschaft verzichtet. Zu finden sind Gepäckträger bei klassischen Damenfahrrädern für die Stadt. Citybikes zählen in diese Kategorie.

» Mehr Informationen

Des Weiteren ist es üblich, dass das Fitnessbike optisch eher an die Eigenschaften vom Mountainbike angesiedelt wird. Das bedeutet, dass Sie hier ein Bike erhalten, welches ohne Schutzbleche ausgestattet wird. Zwar gibt es Hersteller, die leichte Schutzbleche anbringen. Generell müssen Sie aber selbst für Bleche sorgen, sollten Sie diese nachträglich gerne angebracht bekommen. Hierfür gibt es laut einiger Erfahrungen zahlreiche Zubehörteile im Online Shop, bei Ebay oder auch bei Aldi und Lidl zu kaufen.

Tipp: Die Räder vom Fitness Bike sind ebenfalls ein guter Hinweis darauf, ob es sich bei einem Bike um ein Fitnessbike handelt.

Laut einem Fitnessbike Test werden hier gern Räder gewählt, die zwischen 26 Zoll und 28 Zoll messen. Die Reifen selbst sind dabei meist bis zu 23 Millimeter dick, was für ein klassisches Mountainbike sehr schmal ist. Für ein Fitnessbike, mit welchem Sie ab und an durch den Wald fahren, reichen diese Reifen vollkommen aus.

Zuletzt gibt es bei einem Crossbike dann noch die Möglichkeiten der Schaltung. In der Regel werden hier aber Schaltungen verwendet, die Sie auch beim Rennrad oder Mountainbike vorfinden werden. Hersteller nutzen hier entweder eine Nabenschaltung oder verwenden eine Kettenschaltung. Welcher hier als bester Fitnessbike Vertreter gilt, müssen Sie für sich selbst entscheiden. In einem Fitnessbike Vergleich finden Sie aber einige Aspekte, wodurch sich ein Überblick verschafft werden kann.

Merkmale Lenker Rad Ausstattung
Fitnessbike Gerader Lenker Zwischen 26 und 28 Zoll Ohne Schutzbleche und ohne Gepäckträger

Vor- und Nachteile eines Fitnessbikes

  • ideale Kombination aus Mountainbike und Rennrad
  • platzsparendes Design
  • können meistens zusammengeklappt werden
  • große Auswahl an Modellen bei namhaften Herstellern
  • Geschwindigkeit und Stabilität vom Rennrad und Mountainbike werden nicht erreicht

Welche Anbieter gibt es beim Fitnessbike?

Das Crossbike oder Fitnessbike ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Es gibt Fitnessbike Testsieger von zahlreichen Anbietern. Wenn Sie also ein Fitnessbike kaufen wollen, dann werden Sie innerhalb der Kaufberatung eine Reihe sehr guter Fitnessbikes finden. Stiftung Warentest kann hier ebenfalls helfen, damit Sie den Überblick bewahren! Folgende Hersteller sind beim Fitnessbike besonders angesagt:

» Mehr Informationen
  • Cube
  • Carbon
  • Scott
  • Stevens
  • Specialized

Achten Sie beim Fitnessbike kaufen auch auf die Testberichte und Erfahrungen anderer Käufer. Die Empfehlung anderer Käufer oder richtiger Profis spiegelt oft die richtige Nutzung in der Praxis wider. Im Anschluss können Sie sich das Fitnessbike günstig kaufen. Achten Sie aber noch auf den Versand, denn hier können laut einem Preisvergleich oft auch unterschiedliche Preise angesetzt werden. Günstig kaufen können Sie die Produkte auch gebraucht bei Ebay, wenn Sie nicht so viel Feld ausgeben möchten. Sinnvoll ist das vor allem bei Anfängern.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (50 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen